Informationen zum Datenschutz

Name der verantwortlichen Stelle und Kontaktdaten

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

BTI BLOHM & TEREG Industriedienstleistungen GmbH
Weidestraße 130

22083 Hamburg 

 

Geschäftsführung:

Helge Löffelbein

Datenschutzbeauftragter:

Mauß Datenschutz GmbH

Neuer Wall 10 
20354 Hamburg

Tel: 040 / 999 99 52-0

E-Mail: datenschutz–at–datenschutzbeauftragter-hamburg.de

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur dann, wenn es notwendig ist. Dazu gehören zum Beispiel Daten aus Bewerbungen und Kontaktdaten, denn sonst könnten wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Alle personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung der geltenden Rechtsnormen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden nur für eigene Zwecke genutzt und in regelmäßigen Abständen gelöscht.
 

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung, Datenkategorie und Empfänger der Daten

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Wir nutzen für den Betrieb unserer Webseite Cookies, um die technische Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten.
 
Bei einem Cookie handelt es sich um kleine Textdateien, die bei Aufruf unserer Webseite durch Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website später erneut aufrufen, können wir diese Cookies wieder auslesen. Cookies werden unterschiedlich lange gespeichert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, in Ihrem Browser einzustellen, welche Cookies er annehmen soll, was aber zur Folge haben kann, dass unsere Webseite nicht mehr richtig funktioniert. Ferner können Sie Cookies selbständig jederzeit löschen. Wenn Sie das nicht machen, können wir beim Speichern angeben, wie lange ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden soll. Hier ist zu unterscheiden, zwischen sog. Sitzungs-Cookies und dauerhaften Cookies. Sitzungs-Cookies werden von Ihrem Browser gelöscht, wenn Sie unsere Webseite verlassen oder Sie den Browser beenden. Dauerhafte Cookies werden für die Dauer gespeichert, welche wir bei der Speicherung angeben.
 

Wir nutzen Cookies ausschließlich, um Ihnen die Nutzung der Funktionen unserer Webseite zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Cookies könnten bestimmte Funktionen nicht bereitgestellt werden. Weitere Cookies setzen wir nicht ein.

Die meisten Browser, die unsere Nutzer verwenden, erlauben es, einzustellen, welche Cookies gespeichert werden sollen und ermöglichen es, (bestimmte) Cookies wieder zu löschen. Wenn Sie das Speichern von Cookies auf bestimmte Webseiten einschränken oder keine Cookies von dritten Webseiten zulassen, kann es unter Umständen dazu führen, dass unsere Webseite nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann. Hier finden Sie Informationen, wie Sie für einige übliche Browser die Cookie-Einstellungen anpassen können:
 

   •   Google Chrome (https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de)
   •   Internet Explorer (https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies)
   •   Firefox (https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen)
   •   Safari (https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac)

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Wenn Sie auf die Karte klicken, werden Sie automatisch weiter zu Google Maps geleitet. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.
 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Youtube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/

Kontaktdaten

Wenn Sie uns über eine der angebotenen Kontaktmöglichkeiten eine Mitteilung zukommen lassen, verwenden wir Ihre uns mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Zweck und Rechtsgrundlage:

  • Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen
    Rechtsgrundlage für die Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Daten und Datenkategorien:

  • E-Mailadresse, Name und andere Daten, die sie uns mit dem Kontaktformular mitteilen

Empfänger:

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (u.a. Vertrieb)

Bewerberdaten

Zweck und Rechtsgrundlage:

  • Bewerbungsverfahren (Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses)
  • Rechtsgrundlage für die Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Daten und Datenkategorien:

  • Allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.

Empfänger:

  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (u.a. Personalabteilung)
  • Externe Auftragnehmer entsprechend Art. 28 ff. EU-DSGVO

Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für den genannten Zweck erforderlich sind. Die Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. Eine Löschung oder Sperrung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten. Bewerberdaten werden in der Regel nach 6 Monaten gelöscht.

Datenübermittlung an Drittstaaten

nicht geplant

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie außerdem das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen, die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gern mit, ob Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind und um welche es sich handelt. Selbstverständlich können Sie diese Daten korrigieren und löschen lassen, wenn die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: info@bti-dienstleistungen.de 

Sie haben nach Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.